Wie schmeckt der Cocktail “Tequila Sunrise”?

George Helfrich

Es schmeckt wie der Sonnenaufgang in Mexiko. Für diesen Blog gebe ich immer eine kurze Beschreibung des Getränks, die ich dann für eine Person, die meinen Namen nicht aussprechen kann, ins Englische übersetze. Es macht Spaß und ich liebe es, alle möglichen neuen Meinungen zu hören! Zum Beispiel, wie wird es hergestellt? Was gefällt dir daran? Was hasst du daran? Ich will es wissen! Dies war der erste Drink, den ich je gemacht habe, den ich in Echtzeit gemacht habe. Es war vor langer Zeit am Tag und ich trank ein alkoholisches Soda und dachte nur: "Warum nicht?" Ich wollte kein Rezept erstellen, das auf einem Rezept in der Zeitschrift oder einem anderen Rezeptbuch basiert. Das wäre nur eine Verschwendung meiner Zeit und ich möchte diesen Drink teilen. Womit kann man Tequila mischen?

Also beschloss ich, eine Aufnahme wie einen "Tequila Sunrise" zu machen, den ich noch nie zuvor gemacht habe. Dieses Getränk ist wirklich sehr einfach zuzubereiten und das Getränk ist superweich und sehr trinkbar. Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Getränk zuzubereiten, und ich wollte sie alle einbeziehen. Ich hoffe, dass Sie es versuchen werden, und ich stehe Ihnen gerne für Anfragen zur Verfügung. Viel Spaß beim Trinken, George! Zutaten Zutaten Zutaten 1,5 ltr. Cachaca Añejo (eine Mischung aus Cachaça, Guajillo, Orange, Agavennektar, Mango, Agave) (siehe unten) 1,5 Liter. Guajillo Tequila (auch bekannt als Tequila mit Guajillo) 1 Tasse Kakaopulver 2 Tassen Mandelmilch (oder ein Milchersatz) 3 Esslöffel Granulierter Zucker 2 oz. Granulierter Zucker (optional) Garnieren Granulierter Zucker Anweisungen 1. Den Ofen auf 375°F vorheizen. Wenn Sie keine Bratpfanne haben, können Sie eine Auflaufform verwenden. 2. In einer Küchenmaschine den Agavennektar, die Orange, den Guajillo, die Agave, den Zucker, die Mandelmilch, den Kristallzucker und den Agavennektar (bei Verwendung) bis zur Kombination pulsieren. 3. Zucker/Granulatzucker zugeben und pulsieren, bis eine schöne, dicke, cremige Konsistenz erreicht ist. Den Agavennektar in eine große Rührschüssel geben und die Zutaten verrühren. Mandelmilch, Agavennektar und Orangensaft (bei Verwendung) zugeben und gut umrühren. 4. Sehen Sie sich zudem einen Tequila Vergleich an. Diese Mischung nun über die Grillplatte gießen und auf jeder Seite 5 Minuten garen.